Skip to main content
Wettbewerbe

Geo-Abi-Preis 2022

By 3. Mai 2022Mai 7th, 2022No Comments

für die beste Abiturientin / den besten Abiturienten im Fach Erdkunde

Der VDSG schreibt zum Abitur 2022 zum sechsten Male den Geo-Abi-Preis aus, an dem sich alle Schulen mit Abiturient*innen im Fach Erdkunde beteiligen können.

Modalitäten :

a. Nach der Abiturprüfung stellt die betreffende Lehrkraft im Erdkundeabiturkurs aufgrund der in Erdkunde erreichten Abiturnoten fest, wer der / die Preisträger*in für den Geo-Abi-Preis in dem jeweiligen Jahrgang ist (bei mehreren Erdkundekursen im Abitur muss die Wahl in Absprache der Erdkundekolleg*innen an der Schule erfolgen). Es kann nur eine(n) Preisträger*in pro Schule geben. 

b. Die betreffende Lehrkraft besorgt dann ein Präsent (z.B. ein geographisch orientiertes Buch im Wert von ca. 30,- €) und schickt unter Angabe der entsprechenden Bankverbindung den OriginalBeleg für den Buchpreis und den Namen der Preisträgerin/des Preisträgers und der Schule an: Dr. Reinhard Kurz, Im Steinkamp 1, 30938 Burgwedel. Wir überweisen dann den Betrag auf das angegebene Konto. 

c. Die betreffende Lehrkraft fordert daraufhin per Mail unter Nennung des Namens des / der Preisträger*in und der Schule eine Urkunde vom VDSG (Mark Stoltenberg – markstoltenberg[at]gmx.net) an, die ihr/ihm dann als pdf-Dokument zugemailt wird. 

d. Der Buchpreis sowie die Urkunde mit entsprechenden Unterschriften werden in Absprache mit der Schulleitung auf der Abiturientenentlassungsfeier o.ä. überreicht. Der VDSG erhofft sich von diesem Geo-Abi-Preis eine Fortsetzung der verstärkten Öffentlichkeitswirksamkeit für das Schulfach Erdkunde und freut sich auf eine rege Teilnahme. 

Berichte über die Verleihung des Abi- Geo-Preises (evtl. mit Fotos) nehmen wir gern entgegen.

Mark Stoltenberg / Reinhard Kurz